Vitalität & Stärkung

Wenn der Hund in die besten Jahre kommt

Auch das Alter Ihres Hundes ist ein Lebensabschnitt, der vieles für sich hat. Erinnern Sie sich nur daran, wie viel Sie mit Ihrem alten Freund schon erlebt haben, wie treu er über all die Jahre zu Ihnen gestanden hat. Dafür hat der Senior neben Aufmerksamkeit und Liebe eine verantwortungsvolle Pflege und Ernährung verdient.

Die Folgen des Alterns
Die erfreuliche Nachricht zuerst: Die Lebenserwartung von Hunden ist in den vergangenen Jahren durchschnittlichum zwei Jahre, nämlich von 9,5 auf 11,6 Jahre, gestiegen. Diese Entwicklung ist Faktoren wie einer verbesserten medizinischen Versorgung und einer altersgerechten Ernährung zu verdanken. Die Leistungsfähigkeit des Hundes kann abnehmen, wenn er in die Jahre kommt. Augen, Gehör und Geruchssinn lassen ebenso nach wie die Mobilität und was für den Menschen selbstverständlich ist, gilt auch für Hunde: Eine gesunde, dem Alter angepasste Ernährung unterstützt in der Kombination mit ordentlicher Körperpflege und angemessener Bewegung den alternden Organismus.

Für mehr Kraft und Lebensfreude
Gesundes, ausgewogenes, nährstoffreiches Futter und Ergänzungsfuttermittel unterstützen den älteren Hund und können ihm das Altern leichter machen. Denn durch die altersbedingte und verlangsamte Funktionstüchtigkeit vieler Stoffwechselorgane benötigt der Senior hochwertige tierische Eiweiße sowie ausreichend Vitamine und Mineralstoffe. Auf diese Weise wird der Mangelversorgung durch die verminderte Aufnahmefähigkeit vorgebeugt und die Vitalität Ihres Hundes bleibt auch im hohen Alter  erhalten.

Expertentip

Angepasste Fütterung des alternden Hundes

Senioren lieben es schmackhaft und bekömmlich! Hundefutter für alte Hunde sollte hochwertig, besonders schmackhaft und leicht verdaulich sein. Nicht selten verlieren Hunde mit zunehmendem Alter den Geruchssinn und oft auch den Appetit. In jedem Fall lässt aber die Leistungsfähigkeit des Verdauungstraktes nach. Daher ist es empfehlenswert, einem älteren Hund zwei- bis dreimal täglich eine kleinere, angewärmte Portion Futter anzubieten.

Erfolgsgeschichten

PetBalance-Verwender berichten von Ihren individuellen Erfahrungen mit den Produkten.

mehr...